Nachhaltigkeit

Verantwortungsvolle Waldwirtschaft

Die Begriffe nachhaltig, umweltschonend und sozial verantwortlich sind bei Siemerink in einem Atemzug mit dem Firmennamen zu nennen. Schon bevor diese Themen alltäglich wurden, gehörten sie zu den Speerspitzen der Geschäftstätigkeit des Unternehmens.

Nachhaltigkeitszulassungen

Daß Siemerink mit nachhaltigen Materialien wie Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft und hochwertigem reinem Leinen oder Baumwolle arbeitet, versteht sich von selbst. Und unsere Klebstoffe enthalten selbstverständlich kein Formaldehyd oder andere Schadstoffe

Waldwirtschaft
PEFC

PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification) ist das internationale unabhängige Gütesiegel zur Förderung nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Das oberste Ziel von PEFC ist die nachhaltige Bewirtschaftung aller Wälder der Welt. Mehr als 1.000.000 Waldbesitzer sind PEFC-Mitglieder und bewirtschaften über 250 Millionen Hektar zertifizierter Wälder gemäß den Anforderungen und Kriterien von PEFC. Fast 16.000 Handelsunternehmen haben ein PEFC Chain of Custody-Zertifikat, um nachhaltiges Holz und Papier zu liefern. So lassen sich PEFC-zertifizierte Hölzer (Produkte) und Papier vom Wald bis zu den vielen Endprodukten zurückverfolgen.

FSC ®

Der Forest Stewardship Council ® (FSC) ist eine internationale Organisation, die sich weltweit für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung einsetzt. Verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung bedeutet für FSC, dass ökologische, soziale und ökonomische Aspekte berücksichtigt werden müssen. FSC hat dies transparent organisiert. Nicht zuletzt deshalb wird FSC von allen großen Umwelt- und Entwicklungsorganisationen unterstützt. FSC einzigartig machen!

Small carbon footprint

Siemerink Houtwaren BV bezieht seine Rohstoffe ausschließlich aus westeuropäischen Quellen, wodurch sich die Transportbewegungen auf ein Minimum beschränken.

Auch die Produktion findet vollständig in Haaksbergen statt, wo die gesamte Verarbeitung vom Rohstoff bis zum Endprodukt ohne Frachttransport erfolgt.

Auf diese Weise begrenzen wir die CO2-Emissionen und tragen zu einer saubereren Umwelt bei.